Es hat einige Zeit, ja sogar einige Jahre gedauert, bis ich beruflich endlich da angekommen bin, wo ich heute wirklich sein möchte und mich zu 100% ausleben kann. Ich habe mein Element gefunden und kann Dinge umsetzen, die in meinem tiefsten Herzen und voller Leidenschaft entstehen. Eine Leichtigkeit, die plötzlich da ist und sich verdammt gut anfühlt. Eigene Projekte und Aufgaben finden spontan und dennoch wie füreinander bestimmt zusammen. Eine fast selbstverständliche Symbiose, die vorher noch nie so da war. Auch wenn dies bedeutet, intensiver denn je zu arbeiten.

Auf Umwegen zum eigenen Element!

Ich bin endlich angekommen. Kann vor Ideen nur so sprudeln und diese umsetzen, ohne dabei von mir selbst oder anderen Menschen ausgebremst zu werden. Das war nicht immer so. Es war ein langer Weg bis hier her.

stylingliebe-lifestyleblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-lifestyleblogger-bloggerdeutschland-fashionblog-modeblog-germanblogger-auf-umwegen-zum-eigenen-element

Schon im Kindesalter wusste ich, dass meine Stärken in der Kreativität und Kommunikation liegen. Doch manchmal kommt alles anders im Leben. Um finanziell unabhängig zu sein und schon früh auf eigenen Beinen stehen zu können, schlug ich vor der heutigen Selbstständigkeit den Weg in die Finanzbranche ein.

Einen längeren und damals für mich „vernünftigeren“ Weg, den ich im Nachhinein und unter anderen Umständen vielleicht hätte abkürzen können, um schneller an mein Ziel zu gelangen. Einen Weg, auf dem meine Stärken nicht voll und ganz zum Vorschein kommen konnten.

Letztendlich, und dafür bin ich sehr dankbar, hat mich dieser „Pfad auf Umwegen“ und die dabei gesammelten Erfahrungen geformt und zu der Person gemacht, die ich heute bin. Vielleicht habe ich diese „Lehrzeit“ auch gebraucht, um mich selbst besser kennenzulernen und genau reflektieren zu können, was ich wirklich möchte.

stylingliebe-lifestyleblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-lifestyleblogger-bloggerdeutschland-fashionblog-modeblog-germanblogger-auf-umwegen-zum-eigenen-element

Manchmal dauert es einfach länger, bis man sein Element gefunden hat. Dabei spielen äußere Einflüssen und Gegebenheiten eine entscheidende Rolle.

Ein schönes Beispiel ist hierbei der Pinguin, der für das Landleben mit seinen kurzen Beinchen und seiner beschwert niedlichen Figur nicht wirklich geschaffen ist und auf den ersten Eindruck recht unbeholfen wirkt. Doch springt er plötzlich ins Wasser, in sein Element – ist er schneller, flinker und wendiger als die meisten Wasserbewohner um ihn herum. Ein wahrer Meister auf seinem Gebiet.

stylingliebe-lifestyleblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-lifestyleblogger-bloggerdeutschland-fashionblog-modeblog-germanblogger-auf-umwegen-zum-eigenen-element

Dieser Vergleich zeigt, dass das Umfeld und die Umgebung in der wir uns aufhalten, ein ausschlaggebender Punkt dafür ist, ob unsere Stärken ausgelebt werden können oder eher verborgen bleiben.

Sie trotz aller Einflüsse zu erkennen und dabei den richtigen Weg zu „seinem Wasser“ zu finden, ist enorm wichtig. Dabei sollte man nicht vergessen, hin und wieder seinem Herzen zu folgen und den Kopfsprung ins kühle Nass zu wagen.

stylingliebe-lifestyleblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-lifestyleblogger-bloggerdeutschland-fashionblog-modeblog-germanblogger-auf-umwegen-zum-eigenen-element

Inspiriert zu diesem Text hat mich mein Bruder, indem er mir ein Video des Kabarettisten Eckart von Hirschhausen über „Das Pinguin Prinzip“ zeigte, welches ihr euch unter diesem Link auch unbedingt anschauen solltet.

Brennend interessieren würde mich, wie ihr zu diesem Thema steht und ob ihr „euer Element“ bereits gefunden habt?

Euer Julchen ♥

stylingliebe-lifestyleblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-lifestyleblogger-bloggerdeutschland-fashionblog-modeblog-germanblogger-auf-umwegen-zum-eigenen-element

SHOP THE LOOK

Lederjacke mit Teddyfell | by Edited The Label | shop here

Band Shirt „ACDC“ | by Zara Men | similar shop here or here

Skinny Jeans | by Noisy May | shop here

Ankle Boots | by Acne Studios | shop here

Handtasche | by Chanel | similar shop here

Western Gürtel | by Asos | shop here

Share onShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on TumblrShare on LinkedInEmail to someone