Noch vor Kurzem glich mein Büro einer Paketstation bestehend aus Türmen von unzähligen Umzugskartons, die darauf warteten, ausgepackt und wegsortiert zu werden. Ein entspanntes und effektives Arbeitsklima sieht definitiv anders aus :) Mittlerweile ist zum Glück auch in diesem Raum Ordnung eingekehrt und jedes Utensil hat seinen festen Platz bekommen. Sogar meine gemütliche Lounge Ecke konnte fertiggestellt werden, die ich euch heute als kleine Home Office Inspiration näher vorstellen werde.

 

Die Frage aller Fragen

Bevor ich mein Büro einrichtete, stellte ich mir eine wichtige Frage, von der die restliche Raumplanung abhängen sollte: Wie möchte ich mich in meinem Büro, in dem ich viele Stunden des Tages verbringe, fühlen?

Meine Antwort: organisiert, strukturiert, motiviert und zufrieden! Alles klar, für die Organisation und Struktur ist der eigene Ordnungssinn (bspw. anhand von Schreibtisch, Ablagen, Ordnern etc.) verantwortlich. Für meine persönliche Motivation und Geborgenheit jedoch ein helles Farbkonzept und das passende Interieur. Das Auge isst schließlich mit UND steril war gestern ;)

stylingliebe-interior-blog-interiorblogger-interieur-wohnblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-interieurblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-home-office-inspiration-meine-lounge-ecke

Vorgehensweise, Farbkonzept & Präferenzen

Viel Platz ließ mir mein Home Office nicht für eine Chill-Out Area. Daher musste genau kalkuliert werden, welche Möbelstücke Sinn machten, nicht zu wuchtig wirken und den gegebenen Platz von ca. 2-3 qm optimal ausnutzen.

Helle Farben lassen einen Raum offener und freundlicher wirken, was besonders praktisch bei kleineren Wohnflächen ist. Als großer Freund von Pastellfarben, die positiv auf das Gemüt wirken, entschied ich mich für einen gemütlichen Eyecatcher-Sessel in Pastellgelb (liegt aktuell voll im Trend!), der farblich auch noch hervorragend mit meinen favorite Colors Rosé und Grau matcht.

 

stylingliebe-interior-blog-interiorblogger-interieur-wohnblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-interieurblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-home-office-inspiration-meine-lounge-ecke

Home Office Inspiration

Da die gewählte Farbkomposition von warmen Tönen dominiert wird, habe ich mich zusätzlich für goldene Bilderrahmen als Dekoration und vereinzelte Holzelemente entschieden, die im Gesamtbild für mehr Gemütlichkeit sorgen. Sowie für einen schlichten, dennoch wirkungsvollen Stoffmix in Form von Samtkissenbezügen, einem flauschigen Teppich aus Langflor und einer glatten Leinen-Textur des Sessels.

Und um das Thema Motivation natürlich nicht zu kurz kommen zu lassen, begrüßt mich nun jeden Morgen folgender Satz auf dem Weg zu meinem Schreibtisch:

„Your mind is a powerful thing. When you fill it with positive thoughts, your life will start to change.“

stylingliebe-interior-blog-interiorblogger-interieur-wohnblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-interieurblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-home-office-inspiration-meine-lounge-ecke

Meiner Meinung nach wird die eigene Kreativität und Produktivität nur dann unterstützt und gefördert, wenn man sich in seinen vier Wänden und vor allem in seinem Home Office pudelwohl fühlt. Schließlich verbringt man dort in der Regel eine lange Zeit des Tages und diese sollte so schön wie möglich gestaltet werden.

…wobei eine private Lounge Area für kurze kreative Time-Outs dabei sicher nicht schadet :)

Ich hoffe, euch mit meiner kleinen Home Office Inspiration ein paar Anregungen für die eigene Einrichtung geben zu können und bin gespannt, wie euch meine cozy Büro Ecke gefällt.

Euer Julchen ♥

stylingliebe-interior-blog-interiorblogger-interieur-wohnblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-interieurblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-home-office-inspiration-meine-lounge-ecke

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

Share onShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on TumblrShare on LinkedInEmail to someone