In einem meiner letzten Artikel habe ich euch bereits von meinem Vorsatz bzw. Herzenswunsch für das neue Jahr erzählt. Uuund, ich muss sagen, dass ich ihn bisher schon ganz gut umsetzen konnte :) Wie ihr auf Instagram und Facebook vielleicht schon sehen konntet, waren André und ich letztes Wochenende im Hotel Schloss Mönchstein in Salzburg zu Besuch.

Salzburg stand schon ein ganzes Weilchen auf unserer Travel-Wishlist, so dass wir uns riesig freuten, den Kurztrip in Mozarts Geburtsstadt mit einem Aufenthalt im wunderschönen Hotel Schloss Mönchstein verbinden zu können.

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-hotel-schloss-moenchstein-salzburg-reiseblog-travelblog

Ein kurzer Blick im Vorfeld auf die Webseite des Anwesens verriet, dass es sich hierbei um ein ganz besonderes Fleckchen Erde handeln muss. Ein romantisches Schlösschen direkt auf dem Mönchsberg mit atemberaubenden Rundblick auf die viertgrößte Stadt Österreichs. Wooow! Überzeugen muss man sich jedoch immer selbst und live vor Ort.

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-hotel-schloss-moenchstein-salzburg-reiseblog-travelblog

Gesagt, getan! Es wurde definitiv nicht zu viel versprochen, ganz im Gegenteil. Allein die Auffahrt zum Superior Schlosshotel ist aufgrund des unbezahlbaren Ausblicks ein Highlight für sich.

Kein Wunder, dass viele Touristen und Einheimische hierher pilgern, um das Hotel als idealen Ausgangspunkt für kulturelle Unternehmungen zu nutzen.

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-hotel-schloss-moenchstein-salzburg-reiseblog-travelblog

Nur 5 Gehminuten vom Schloss Mönchstein entfernt, befindet sich das Museum der Moderne und der Mönchsberglift. Dieser Aussichtspunkt bietet ebenfalls einen grandiosen Blick über die Salzburger Altstadt bis hin zur historischen Festung Hohensalzburg.

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-hotel-schloss-moenchstein-salzburg-reiseblog-travelblog

Mit dem Fahrstuhl, der durch den Berg verläuft, gelangt man direkt zur Innenstadt und in nur wenigen Schritten zur beliebten Shopping-Meile „Getreidegasse“ und weiteren Sehenswürdigkeiten. Logo, dass wir hier erstmal auf Bummel- und Erkundungstour gingen :)

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-hotel-schloss-moenchstein-salzburg-reiseblog-travelblog

Daten & Fakten

– Hotel Schloss Mönchstein –

Eröffnung: 1948

Ort: Salzburg

Kategorie: 5 Sterne Superior

Unterkunft: 24 Zimmer (davon 13 Suiten)

Preis pro Nacht: ab ca. 350 Euro für ein Doppelzimmer

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-hotel-schloss-moenchstein-salzburg-reiseblog-travelblog

Wirklich perfekt war es, dass es über Nacht schneite und wir am nächsten Morgen im wahrhaftigen Winterwonderland von Schloss Mönchstein aufwachten.

Nach einem ausgiebigen Frühstück, bei dem keine Wünsche offen blieben, nutzen wir den Tag, um das gemütliche Hotel und seinen Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Outdoor-Whirlpool genauer kennenzulernen.

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-hotel-schloss-moenchstein-salzburg-reiseblog-travelblog

Am Abend ging es für uns in das haubengekrönte Hotel-Restaurant, wo wir mit einem unglaublich leckeren und mit ganz viel Liebe zum Detail zubereiteten 8-Gänge-Menü verwöhnt wurden.

Meinen Snapchat-Followern habe ich dabei jeden Gaumenschmauss unter die Nase gerieben. Sorry again für´s Hungrig machen ;)

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-hotel-schloss-moenchstein-salzburg-reiseblog-travelblog

Umgehauen hat uns nicht nur der absolut zuvorkommende Service und die Freundlichkeit des gesamten Teams, sondern auch die Ruhe und Entspannung, die man in den romantischen Gemäuern des Schlosshotels findet. Meinen persönlichen „Cinderella-Moment“ hatte ich in jedem Fall ;)

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-hotel-schloss-moenchstein-salzburg-reiseblog-travelblog

Man sagt, dass jeder Besucher mindestens drei Dinge in Salzburg gesehen haben sollte: die Salzburger Festspiele, die Salzburger Altstadt und natürlich das Hotel Schloss Mönchstein. Da uns nun nur noch eine Sache fehlt, werden und müssen wir auf jeden Fall wiederkommen.

Vielen Dank an das gesamte Mönchstein-Team für diese entspannten und kulinarischen Verwöhntage. Wir haben uns pudelwohl gefühlt!

Euer Julchen ♥

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-hotel-schloss-moenchstein-salzburg-reiseblog-travelblog

Share onShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on TumblrShare on LinkedInEmail to someone