„Nicht ohne meine Highheels!“ lautet mein Schlachtruf, wenn es einen Tag lang auf die Wiesn geht :) Mögliche Fußschmerzen werden in diesem Moment natürlich völlig blauäugig ausgeblendet, bis es dann mal wieder soweit ist. Auuutsch!

„Wer schön sein will, muss leiden!“ war gestern. Zum Glück gibt es heutzutage allerhand nützliche Essentials, die speziell uns Frauen den Alltag einfacher gestalten oder auch besser aushalten lassen ;)

Ballerinas sind da bspw. eine gute Alternative zu Highheels. Ich muss jedoch gestehen, dass ich nicht ein Paar besitze, da ich sie an mir persönlich nicht besonders schön finde und ich mich jedes Mal wie ein Zwerg fühle, sobald ich im Schuhladen mal wieder einen Versuch wage.

Hohe Schuhe strecken den Körper, verleihen eine aufrechte Haltung und sehen dazu auch immer irgendwie classy aus. Daher kann ich selbst bei Wiesn-Besuchen einfach nicht auf sie verzichten.

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-wiesn-preparation-mit-bama-oktoberfest-dirndl-trachtenmode

Eine andere Lösung muss also her, damit die gute Laune auch bis zum Abend anhält und nicht von nervigen Fußschmerzen gekillt wird. Jeder von uns kennt die Situation, wenn auf einmal gar nichts mehr geht und die Schuhe ausgezogen werden müssen, damit die Füße nicht noch länger gequält werden. Ober-Fail! Denn meistens ist ab diesem Zeitpunkt der Abend gelaufen.

Um dem vorzubeugen, habe ich mir bereits vor Beginn der Wiesn Schuheinlagen von Bama besorgt. Die speziellen Gel-Fersenhalter und Gel-Polster für Highheels bieten zusätzliche Dämpfung und einen verbesserten Tragekomfort.

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-wiesn-preparation-mit-bama-oktoberfest-dirndl-trachtenmode

Und wer zur Abwechslung auf seine Plateau-Heels verzichten und zu zarteren Sohlen greifen möchte (like me!), für den sind die ultradünnen und passgenauen Gel-Einlagen mit zusätzlicher Dämpfung genau das Richtige.

Letzten Samstag, zum ersten Wiesn-Tag, kam ich dann auch schon in den Genuss der kleinen Hilfsmittel und war mehr als happy, dass ich sie dabei hatte. Vorsorge ist auch hier definitiv besser als Nachsorge ;)

In diesem Sinne meine Lieben, lasst es euch gut gehen!

Euer Julchen ♥

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-wiesn-preparation-mit-bama-oktoberfest-dirndl-trachtenmode stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-wiesn-preparation-mit-bama-oktoberfest-dirndl-trachtenmodestylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-wiesn-preparation-mit-bama-oktoberfest-dirndl-trachtenmodestylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-wiesn-preparation-mit-bama-oktoberfest-dirndl-trachtenmode

Dirndl „Daria“ und Bluse | by Cocovero Trachten | shop here

Tasche | by Furla | similar shop here

Highheels | by Dune | shop here

Armband | by Lola Paltinger | shop here

Dieser Beitrag wird in freundlicher Kooperation von S.C. Johnson Bama unterstützt.

Share onShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on TumblrShare on LinkedInEmail to someone