Seit dem 01. Dezember wird das Überqueren der Donnersbergerbrücke wieder zum ganz besonderen Schmankerl. Schon seit Tagen freuen sich Münchner Pendler auf den alljährlichen Mercedes-Benz Adventskalender in der Arnulfstraße, der gestern dann endlich das erste überdimensionale „Türchen“ öffnete.

Seit 2004 überrascht der Automobilhersteller mit einem individuellen Adventskalender und jährlich wechselndem Motto auf einer riesigen Fenster-Schaufläche von satten 1.000 Quadratmetern. Täglich wird hier der Inhalt eines der 24 kreativ gestalteten Schaufenster-Boxen gelüftet, welcher von der Donnersbergerbrücke bestens zu begutachten ist.

Im letzten Jahr stand das Motto noch unter dem Stern „120 Jahre Motorsport“. In 2015 schafft Mercedes-Benz das erste Mal eine Symbiose zwischen (Fashionistas aufgepasst!) Autos und Mode. Unter dem Slogan „Cars & Couture“ werden angesagte Fashion Trends 2016 mit fahrbaren Modellen der Automarke kombiniert und präsentiert.

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-mercedes-benz-adventskalender-bauhausstil

Was natürlich nicht weit hergeholt ist, schließlich ist uns Mercedes-Benz als Ausrichter der Fashion Week u.a. in Berlin, Madrid und New York ein absolut geläufiger Begriff. Der Mercedes-Benz Adventskalender ist nun nicht mehr nur für jeden Auto-Liebhaber ein tägliches Highlight, sondern zusätzlich auch für alle Fashionpeople unter uns :)

Keine Sorge! Auch wer nicht in München wohnt oder an der Donnersbergerbrücke vorbei kommt, findet alle tagesaktuellen Motive den ganzen Dezember über auf der Mercedes-Benz Website oder auf Facebook.

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-mercedes-benz-adventskalender-bauhausstil

Gestern konnte ich bereits vor Ort ein Auge auf das gigantische Lookbook werfen und schon mal lunschen, was sich hinter dem ein oder anderen Türchen befindet. So viel sei schon mal verraten: neben führenden Modetrends wurden auch einige Fenster von bekannten Gast-Labels gestaltet.

Vier Dezember-Boxen habe ich für euch herausgepickt, die ich euch in den nächsten Tagen genauer vorstellen werde. Surprise! Surprise! Ihr könnt gespannt sein :)

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-mercedes-benz-adventskalender-bauhausstil

Heute geht es bereits mit dem 2. Dezember-Türchen los, bei dem sich alles um den „Bauhaus-Stil“ dreht, welcher im 20. Jahrhundert entstand und die Verschmelzung zwischen Kunst und Alltag darstellt.

Modedesigner ließen sich von der schlichten und funktionalen Ästhetik inspirieren, wobei geometrische Drucke, klare Linien und satte Farben aufeinandertreffen.

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-mercedes-benz-adventskalender-bauhausstil

Wie ihr auf den Bildern seht, wurde die E-Klasse Coupé perfekt in das farblich abgestimmte Schaubild integriert, passend zum Hintergrund der Box und zum Kleid des Mannequins.

Auch der Modedesigner Jason Wu ließ sich bspw. in seiner neuen Frühjahr/Sommer-Kollektion 2016 für Hugo Boss Women inspirieren. Seine Interpretation und Entwürfe könnt ihr euch hier anschauen.

Ich freue mich schon darauf, euch nächste Woche von einem weiteren Türchen und einer meiner Lieblings-Designerinnen berichten zu dürfen. Stay tuned :)

Euer Julchen ♥

stylingliebe-fashionblog-muenchen-munich-blogger-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-muenchen-germanblogger-mercedes-benz-adventskalender-bauhausstil

Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit der Daimler AG entstanden.

Share onShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on TumblrShare on LinkedInEmail to someone