Wie ihr auf Facebook und Instagram vielleicht schon gesehen habt, standen in dieser Woche allerhand interessante Pressdays auf dem Zettel. Damit ihr aber auch mal einen ganz genauen „ONE DAY IN A BLOGGERLIFE“ Einblick bekommt, habe ich euch am vergangenen Dienstag einfach mal von morgens bis abends „eingepackt“ :)

Bevor der Pressday-Marathon in der Früh begann, habe ich für euch noch einen Blogpost erstellt. Auch wenn es mal Wochen gibt, in denen super viele Termine anstehen, muss der Blog dennoch weiter laufen und Kooperationen abgearbeitet werden. Am Vortag erstelle ich fix eine To-Do-Liste, um den Tagesablauf ungefähr planen zu können. Das befreit den Kopf und verschafft mehr Struktur.

Anschließend machte ich mich mit den Blogger-Ladies auf den Weg zur ersten Station, dem Pressday der Agentur Powerkeks. Hier stand alles unter dem angesagten Lifestyle-Thema „Bohemian und Festival-Feeling“. Als Highlight hatten wir an einigen Stationen die Möglichkeit, uns bspw. von der Illustratorin Leonie Herzog zeichnen oder uns mit einem Fresh-Up von Benefit aufhübschen zu lassen. Zusätzlich konnten wir die neuen Herbst/Winter-Kollektionen verschiedener Labels unter die Lupe nehmen.

stylingliebe_bloggerlife-4

Pressdays sind für Blogger ein sehr wichtiger Bestandteil. Hier kann der persönliche Kontakt zu den Agenturen vertieft werden, neue Marken und Trends entdeckt und Blogger-Networking betrieben werden. Auch wenn das alles nach viel Spaß klingt (den wir natürlich hatten!) und nach außen hin ganz easy wirkt, sind diese Termine tatsächlich auch mit Arbeit verbunden.

Um 13 Uhr stand ein Blogger-Get-Together der Agentur public images auf dem Plan. Auch hier haben die Veranstalter liebevollen Aufwand betrieben, damit wir uns rundum wohl fühlten. Es ist immer wieder schön, neue und offene Menschen kennenzulernen und mit ihnen die gleiche Leidenschaft zum Bloggen zu teilen. Manchmal werde ich gefragt, ob unter uns Bloggern nicht ein starker Konkurrenzkampf oder sogar „Zickenkrieg“ herrscht.

Klar ist, dass jeder Blogger auf seine Art und Weise erfolgreich sein möchte. Zum Glück ist jeder für sich allein durch seinen Charakter und persönlichen Stil individuell, so dass für jeden ein Plätzchen in der Blogosphäre frei ist. Menschlich ist es auch, dass man nicht mit jeder Person 100%ig auf einer Wellenlänge liegen kann. In diesem Fall teilen die meisten Blogger die gleiche Ansicht, sich dennoch respektvoll zu begegnen.

stylingliebe_bloggerlife-16

Kurz danach lud Swarovski zur Besichtigung ihrer funkelnden Schmuckstückchen ein. Die H/W Kollektion 2015/16 „Winter Gardens“ ließ unsere Herzen sofort höher schlagen. Aber schaut am besten selbst:

stylingliebe_bloggerlife-18

 Als Nächstes steuerten wir das Charles Hotel an. Hier präsentierte die Agentur Reichert+ mehrere Labels aus dem Fashion-, Lifestyle- und Beautybereich. Besonders toll war es, dass Sportskanone Fernanda Brandao ihr neues Fitness-Programm „Ginga“ vor Ort promotete.

stylingliebe_bloggerlife-20

stylingliebe_bloggerlife-22

Next Stop: Showroom von DDDC. Auf unserem Mirror-Selfie sieht es vielleicht nicht so aus, doch hier taten uns schon langsam die Füßchen weh. Highheels sollte man an so einem Tag doch lieber nicht tragen ;) Auch dort bekamen wir eine nette Führung des Teams entlang verschiedener Brands.

stylingliebe_bloggerlife-24

Die Agentur Parade war der letzte Stopp auf unserer Hopping-Tour. Hier stöberten wir durch die Showroom-Reihen und machten uns ein Bild der neuesten Teile. Gegen halb 9 am Abend ging es völlig erledigt und trotzdem sehr zufrieden nach Hause. Schnell wurden noch die wichtigsten Emails beantwortet und im Anschluss schnurstracks ins Bettchen gehüpft.

Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem Beitrag einen genaueren „one Day in a Bloggerlife“ Einblick verschaffen und euch ein wenig an einem busy Day teilhaben lassen. Von mir aus könnte jeder Tag genauso aufregend ablaufen wie dieser :)

Doch jetzt wird erstmal das Wochenende genossen! Habt eine entspannte Zeit meine Lieben!

Euer Julchen ♥

Share onShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on TumblrShare on LinkedInEmail to someone