Schon länger gab es kein Schwangerschafts Update mehr für euch, so dass es definitiv mal wieder an der Zeit ist, sich mit euch auszutauschen. Ich kann es nur immer wiederholen: the time is runnig so fast! Am Anfang kam es mir vor wie eine halbe Ewigkeit und nun sind es tatsächlich nur noch knapp zwei Monate, bis unser kleines Mädchen das Licht der Welt erblicken wird. Zwei Monate, in denen noch einiges vorzubereiten und abzuhaken ist. Aktuell befinde ich mich in der SSW 29 und somit schon im 8. Monat. Craaazy thing!

Mittlerweile trage ich eine ziemlich große Kugel mit mir umher, so dass ich schon oft darauf angesprochen wurde, ob ich sicher bin, dass es keine Zwillinge werden. Wenn ich nach dem Geburtstermin gefragt werde und darauf hin mit September antworte, werden mir oft große Augen entgegen gestreckt. Wahrscheinlich wurde eher mit der Antwort: „In einer Woche ist es soweit“ gerechnet ;)

stylingliebe-lifestyleblogger-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-germanblogger-schwangerschafts-update-ssw-29

SSW 29

Toi toi toi, mir geht es noch immer gut und ich kann uneingeschränkt meinem Job und meinem Privatleben nachgehen. Wobei man dazu sagen muss, dass sich der Körper an die Umstände wie bspw. die immer schwerer werdende „Last“ gewöhnt und vieles ganz automatisch händelt. So unterschiedlich wie jeder Babybauch in der SSW 29 aussieht (Ja, man vergleicht ständig die Größe!), so unterschiedlich sind auch die Schwangerschaften. Leider haben manche Frauen bereits von Beginn an große gesundheitliche Probleme, wohin gegen andere werdende Mamis super zurecht kommen.

Meine Mutter lag zum Beispiel ganze 8 Monate mit meinem Zwillingsbruder und mir im Krankenhaus und durfte sich nicht groß bewegen. Jetzt, wo ich selbst ein Kind erwarte, kann ich diese Situation halbwegs einordnen und weiß daher noch mehr zu schätzen, welches Opfer sie in dieser Zeit gebracht haben muss.

Gewicht & Körper

Bis heute habe ich bereits über 18 Kg (und es werden sicher noch mehr!) zugenommen. Auch hier versuche ich mich nicht verrückt zu machen, was die Norm sei und was nicht. Jeder Körper ist anders veranlagt und geht mit Veränderungen unterschiedlich um. Wichtig ist, dass ich grundsätzlich ein gutes Gefühl habe und das ist letztendlich entscheidend. Natürlich mache ich mir dennoch so meine Gedanken, ob mein Körper nach der Geburt wieder die gleiche Form annehmen wird wie zuvor. Es wäre eine Katastrophe, wenn nicht ;)

Noch immer habe ich Wassereinlagerungen in den Beinen, was von Tag zu Tag schwankt. Stützstrümpfe sind zwar super lästig, besonders bei den aktuellen Temperaturen – helfen jedoch enorm dabei, die Stauung zu lösen. In der Zwischenzeit habe ich sogar Lymphdrainage ausprobiert, was mir persönlich jedoch nicht geholfen hat. Wer hin und wieder auch mit anschwellenden Beinen oder Füßen zu kämpfen hat, dem kann ich zusätzlich empfehlen, schwimmen zu gehen und viele Reisgerichte zu essen, die entwässernd wirken.

stylingliebe-lifestyleblogger-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-germanblogger-schwangerschafts-update-ssw-29

Buch-Tipp

Erst neulich wurde ich nach einem Buch-Tipp zur Schwangerschaft gefragt, den ich auch euch gerne weitergeben möchte. Persönlich lese ich nur wenig und recherchiere auch nur selten im Internet – ein Buch, welches ich mir jedoch selbst auf Empfehlung direkt zu Beginn angeschafft habe, ist „Das Mami Buch“ von Katja Kessler. Leichte Kost, dennoch informativ und erfrischend geschrieben.

Next Steps

Als nächster großer Punkt auf unserer To-Do-Liste steht die Einrichtung des Kinderzimmers, sowie die Anschaffung eines Kinderwagens (der teilweise bis zu 8 Wochen Lieferzeit hat!).

Eine Babyshower-Party mit meinem Mädels ist geplant, worauf ich mich schon riesig freue und auch der Geburtsvorbereitungskurs steht bereits in den Startlöchern. Bis zum großen Tag ist also noch eine Menge los, wovon ich euch auf jeden Fall auch weiterhin berichten werde.

Wie immer freue ich mich über euer Feedback und eure Erfahrungen, die ihr mir gerne in den Kommentaren hinterlassen könnt.

Startet bestens ins Wochenende und lasst es euch gut gehen!

Euer Julchen ♥

Share onShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on TumblrShare on LinkedInEmail to someone