Unter dem Motto „Style deinen Coffee Table“ hat NESCAFÉ® Dolce Gusto® eine inspirierende Kampagne ins Leben gerufen, bei der Kaffee nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch auf eine ganz neue Weise entdeckt werden kann. Dabei sollte die Kreativität neben einem leckeren Coffee-Erlebnis an erster Stelle stehen – schließlich „trinkt“ auch das Auge mit :)

stylingliebe-lifestyleblogger-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-germanblogger-style-deinen-coffee-table-5-deko-tipps

Da ich liebend gerne Gastgeber bin und meine Familie und Freunde so gut es geht verwöhnen möchte, habe ich die Kampagne direkt für meine nächste kleine „Coffee Party“ genutzt und meinen Coffee Table hierfür dekorativ in Szene gesetzt.

Um auch euch ein paar einfache und schnell umgesetzte Deko-Ideen mit auf den Weg geben zu können, folgen hier meine Styling-Tipps:

 

5 Tipps für einen stylischen Coffee Table

 

  1. Weniger ist oft mehr! Setze daher kleine Eyecatcher, die alle Blicke auf sich ziehen.
  2. Niedliche Süßigkeiten (wie bspw. Pralinen-Herzen oder Smarties) auf dem Tisch verteilt, geben dem Coffee Table eine individuelle und dekorative Note.
  3. Meine persönlich unverzichtbarste Dekoration, die nicht nur Frische, sondern auch Leichtigkeit auf einen Kaffeetisch zaubert: Blumen!
  4. Lege dich auf eine Farbe fest, die hervorsticht und mit weiteren Akzenten harmoniert.
  5. Selber backen! Liebe geht bekanntlich durch den Magen <3

 

stylingliebe-lifestyleblogger-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-germanblogger-style-deinen-coffee-table-5-deko-tipps

Da Geschmäcker verschieden sind und Kreativität unzählige Facetten hat, findet ihr auf der Kampagnenwebseite von NESCAFÉ® Dolce Gusto® weitere Tipps und tolle Anregungen für einen stylischen Coffee Table und eure nächste Coffee Party mit den Liebsten.

Das gemeinsame Kaffeetrinken und gemütliche Kuchenessen war für mich schon immer eine ganz besondere Zeit des Tages und meist nur an den Wochenenden umsetzbar. Und damit dieses ganz besondere Zusammensein auch besonders bleibt, lege ich großen Wert auf ein hübsches Arrangement, das mein Coffee Date spüren lässt, wie sehr ich mich auf die kleine Auszeit mit ihm freue.

„Coffee is always better with a friend!“

stylingliebe-lifestyleblogger-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-germanblogger-style-deinen-coffee-table-5-deko-tipps

Koffeinfreier Genuss

Trotz meiner aktuellen Schwangerschaft möchte ich nicht auf den Genuss von gutem Kaffee verzichten. Dennoch achte ich sehr genau darauf, kein Koffein zu mir zu nehmen – auch wenn sich hier die Geister streiten, ob der Wirkstoff tatsächlich schädlich für das ungeborene Baby ist oder nicht.

stylingliebe-lifestyleblogger-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-germanblogger-style-deinen-coffee-table-5-deko-tipps

Sicher ist sicher! Aus diesem Grund bin ich von Beginn an auf die koffeinfreien Sorten Café au Lait und Lungo von NESCAFÉ® Dolce Gusto® umgestiegen, wobei auch der leckere Chococino (der einfach immer geht!) schon lange sein Stamm-Plätzchen in meinem Küchenregal gefunden hat.

stylingliebe-lifestyleblogger-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-germanblogger-style-deinen-coffee-table-5-deko-tipps

By the way – mehr Infos über meine Kapselmaschine Stelia DeLonghi findet ihr unter diesem Link.

Jetzt wünsche ich euch viel Fun beim Stylen eures Kaffeetisches und jede Menge gute Gespräche.

Euer Julchen ♥

stylingliebe-lifestyleblogger-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-germanblogger-style-deinen-coffee-table-5-deko-tipps

Dieser Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit NESCAFÉ® Dolce Gusto® entstanden.

Share onShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on TumblrShare on LinkedInEmail to someone