Letzte Woche verbrachte ich mit meinen Mädels vier Tage auf der wunderschönen Sonneninsel Mallorca. Neben ganz viel Relaxing und Tanning to the max standen auch einige Erkundungstouren auf dem Zettel, bei denen wir tolle Plätze entdeckten. Im heutigen Sunday Buzz Vol. 23 habe ich daher ein paar ausgewählte Mallorca Tipps für euch zusammengestellt, die ihr bei der nächsten Balearen-Reise auf keinen Fall verschmähen solltet. Vamos amigos!

BEACH TIPP

Mallorca hat unglaublich viele und vor allem bezaubernde Strände zu bieten. Vom weißen Sandstrand bis zu türkisblauem Wasser ist alles, was sich das Urlauberherz wünscht, dabei. Warum also in die Karibik reisen, wenn das Paradies doch so nah liegt :) Türkisblaues und kristallklares Wasser fanden wir in der Bucht von Caló des Moro, die im Süd-Osten der Insel, nur 30 Min. Fahrtweg von Palma de Mallorca entfernt liegt. Ein kleiner Naturstrand umgeben von einer beeindruckenden Steilküste inkl. View-Point und Felsen machen diesen Ort zu einem ganz besonderen. Er ist daher nicht nur bei Touristen, sondern auch bei den Einheimischen sehr beliebt. Zu empfehlen sind Neopren-Schuhe, um die steinigen Felsberge zu besteigen, auf denen sich regelmäßig waghalsige Klippen-Springer treffen und ihre Kunststückchen präsentieren.

RESTAURANT TIPP

Ganz in der Nähe von Caló des Moro liegt das gepflegte und gemütliche Örtchen Sant Jordi. Nur ein paar Meter vom Strand entfernt ist das maritime und stylische Restaurant Cassai Beach House nicht zu übersehen, welches optisch durch seine weiß-blaue Innen- und Außeneinrichtung auf ganzer Linie punktet. Neben leckeren Salaten, Bürgern, Seafood und kleinen Snacks inkl. Ausblick auf das Meer kann man hier die Seele baumeln lassen und möchte am am liebsten für immer bleiben :)

SIGHTSEEING TIPP

Wer auf Mallorca ist, sollte unbedingt tagsüber oder auch am Abend nach Palma, die Hauptstadt der Balearen-Insel, fahren und dort die hübsche Altstadt erkunden. Viele historische, niedliche und romantische Gassen im katalanischen Stil, sowie diverse Cafés und Restaurants warten darauf, entdeckt zu werden. Eine der Hauptattraktionen und das Wahrzeichen Mallorcas ist die Catedral de Mallorca „La Seu“, die sich unübersehbar in der Nähe des Hafens von Palma befindet. Geöffnet ist die Kathedrale im Juni bis September von 10-18 Uhr und am Samstag von 10-14 Uhr. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall!

BAR & ROOFTOP TIPP

An unserem letzten Abend machten wir die Altstadt von Palma unsicher und besuchten ein paar nette Bars im Stadtteil Santa Catalina. Absolut zu empfehlen ist hier bspw. die Gastrobar & Club Cuba des Hotels Hostal Cuba mit tanzbaren Sounds und einer zusätzlichen Rooftop Terrasse mit mega Ausblick auf die Altstadt und den Hafen. Genau gegenüber liegt die Havana Bar, die mit lockerer Atmosphäre, jungem Publikum und günstigen Drinks überzeugt und für den Start in ein lange Partynacht genau das Richtige ist!

SHOPPING TIPPS

Wer in den Summer-Holidays für jegliche Situationen gewappnet sein möchte, der kann mit einem hübschen und luftigen Maxikleid nichts falsch machen. Im Handumdrehen ist der Beachlook ready, bei dem der Bikini easy darunter getragen und am Abend als schicker Dress mit einigen Accessoires wie Schmuck und einer Clutch gepimpt werden kann. Ein paar mallorquinische All-Day-All-Night Kleider habe ich für euch in der nachfolgenden Collage zusammengestellt. Zwei meiner Favorites sind aktuell sogar im Sale erhältlich!

Happy Sunday Freunde und viel Spaß im nächsten Urlaub!

Euer Julchen ♥

stylingliebe-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-modeblog-germanblogger-sunday-buzz-mallorca-tipps

1 shop here | 2 shop here | 3 shop here (SALE) | 4 shop here

5 shop here (SALE) | 6 shop here (SALE) | 7 shop here | 8 shop here

shop here (SALE) | 10 shop here | 11 shop here (SALE) | 12 shop here (SALE)

Share onShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on TumblrShare on LinkedInEmail to someone