Bevor es über die Weihnachtsfeiertage für uns zum allerersten Mal gemeinsam in den Kurzurlaub ging, durchforsteten wir vorab das Internet nach einem passenden Baby Reisebett für unser kleines Mädchen. Da wir das Reisen lieben und auch zukünftig die große weite Welt mit ihr gemeinsam entdecken wollen, ist es uns besonders wichtig, dass sich unsere Tochter überall wie zu Hause fühlt – egal wann und wo. Eine Art „Kinderzimmer to go“ schwebte uns vor, ausgestattet mit den wichtigsten Utensilien. Ein kuscheliger Rückzugsort, der leicht zu transportieren, sicher sowie komfortabel und am besten auch noch praktisch in der Handhabung ist. Klingt ein bisschen viel verlangt?! Dachten wir auch. Bis wir auf das SENA aire Baby Reisebett der niederländischen Marke Nuna aufmerksam wurden.

stylingliebe-reiseblog-mamablog-muenchen-travelblog-munich-blogger-deutschland-reiseblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-unterwegs-mit-dem-baby-reisebett-sena-aire

Der Travel-Buddy to go

Sofort überzeugt von den Features des Reisbetts und dem minimalistischen Design klingelte schon ein paar Tage später der Postbote an der Haustür und überreichte uns unseren neuen Travel-Buddy in der stylishen Farbe Safari. Vielleicht konntet ihr sogar einen Blick in meine Insta-Stories werfen, in denen wir gemeinsam mit euch das SENA aire vor Reiseantritt aufbauten und den ersten Testlauf absolvierten.

Bei der Entwicklung des Reisbetts, das aufgrund seiner cleveren Rundum-Luftzirkulation den Namen „aire“ trägt, wurde tatsächlich an alles gedacht, um es dem Sprössling und seinen Eltern on tour so angenehm wie möglich zu gestalten.

stylingliebe-reiseblog-mamablog-muenchen-travelblog-munich-blogger-deutschland-reiseblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-unterwegs-mit-dem-baby-reisebett-sena-aire

Alle New-Moms werden das 24/7 „Baby-Trage-Problem“ kennen, bei dem im Alltag oft nur eine Hand für andere Dinge frei bleibt. Für das Baby Reisebett keine Hürde, denn es lässt sich sogar easy einhändig auf- und abbauen. Dank des Zickzack-Rahmens faltet es sich dabei in Sekunden ein und aus, was uns die An- und Abreise ungemein erleichterte und jede Menge Zeit einsparte. Mit einem Gewicht von nur 10 Kg ist es optimal für Ausflüge geeignet und wird uns daher sicher auch auf unserem ersten Flug in ein paar Monaten begleiten.

Das SENA aire Baby Reisebett

Das SENA aire wird mit einer passenden Wickelauflage (die bombenfest auf dem Gestell hält), einem Spannbettuch aus Bio-Baumwolle und einer praktischen Tragetasche geliefert. On top ist es mit einer gemütlichen Matratze inkl. Einsätzen für eine ebenmäßige Auflage und einer herausnehmbaren Liegeerhöhung (nur für Babys, die sich noch nicht von allein hochziehen können) ausgestattet, die sich sogar beim Auf- und Abbau automatisch mit faltet. Suuuper praktisch!

Persönlich achte ich sehr darauf, die Produkte vor Gebrauch einmal waschen zu können – auch dann, wenn später mal etwas daneben gehen sollte. Die Matratze (ohne Einsätze) und auch den Bezug konnte ich einmal durch die Maschine und im Anschluss direkt durch den Trockner laufen lassen, was wunderbar funktioniert hat.

stylingliebe-reiseblog-mamablog-muenchen-travelblog-munich-blogger-deutschland-reiseblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-unterwegs-mit-dem-baby-reisebett-sena-aire

Unser neuer Begleiter entpuppte sich während unseres Kurztrips an den Tegernsee zu einem echten Allrounder, auf den man sich voll und ganz verlassen kann. In unserem Appartement angekommen, lösten sich Fragen wie „Wo richte ich am besten den Wickelplatz für mein Kind ein?“ oder „Wo kann ich mein Baby sicher und geschützt ablegen, wenn es müde wird?“ umgehend in Luft auf. Da war es also, mein „Kinderzimmer to go“ :)

2 in 1 – Reisebett meets Laufstall

Besonders genial finde ich die hochwertigen Mesheinsätze rund um das Baby Reisebett, die für genügend Luftzirkulation sorgen. Wenn unser Mädchen mit dem Krabbeln beginnt, werden wir das SENA aire als durchdachten Laufstall nutzen – der optisch auch noch perfekt in unser Wohnzimmer passt.

stylingliebe-reiseblog-mamablog-muenchen-travelblog-munich-blogger-deutschland-reiseblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-unterwegs-mit-dem-baby-reisebett-sena-aire

Wie ihr merkt, sind wir drei absolut überzeugt von unserem neuen Companion, der uns viele Sorgen abgenommen hat und wir uns somit auf die schönen Dinge unsere Reise konzentrieren konnten. Unter diesem Link findet ihr noch weitere Infos über das SENA aire und einen kurzen Videotrailer, der das kinderleichte Handling des Baby Reisebetts zeigt.

Wie verreisen die Mamis und Papis unter euch am Liebsten ? Mit oder ohne Reisebett? Ich bin gespannt auf eure Meinungen und Erfahrungen zu diesem Thema.

Euer Julchen ♥

stylingliebe-reiseblog-mamablog-muenchen-travelblog-munich-blogger-deutschland-reiseblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-unterwegs-mit-dem-baby-reisebett-sena-aire

Dieser Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit der Nuna International BV entstanden.