Say hello and very welcome to the new category „FOOD“ on Stylingliebe! Endlich gibt es nun auch eine Kategorie für alle Schleckermäulchen, in der ich euch hin und wieder meine Münchner Lieblingsrestaurants vorstellen werde, sowie self-made Gerichte und Rezepte, die das Leben noch schmackhafter machen :) Ihr sucht ein vietnamesisches Restaurant in München? Dann habe ich heute einen super Tipp für euch!

André und ich sind ausnahmslose Asia-Fans und das durch und durch. Wir lieben die frische, leichte und gesunde asiatische Küche, sowie die bedachte und ausgeglichene Lebensweise vieler Asiaten. Nach unserer Hochzeit vor fast vier Jahren (Mei, wie die Zeit vergeht!) packten wir unsere sieben Sachen, reisten einen Monat lang mit dem Rucksack durch Thailand und lernten in dieser Zeit einen Teil der asiatischen Kultur mit allen Sinnen in ihrer ursprünglichen Umgebung  kennen.

Seitdem zieht uns das Fernweh immer wieder in diese Regionen, sowie im letzten Jahr, als es für einige Wochen nach Malaysia und Indonesien ging und wir erneut in den Genuss der echten asiatischen Hausmannskost kamen, typische Garküchen an den Straßenecken ausprobieren konnten und dabei auf das beste Essen ever stießen.

stylingliebe-foodblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-foodblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-foodtipp-germanblogger-vietnamesiches-restaurant-muenchen-viet-village

Zurück in Deutschland angekommen, ist es oft nicht einfach etwas Vergleichbares zu finden, um genußtechnisch in den schönsten Reise-Erinnerungen zu schwelgen. Auch wenn Vietnam noch auf unserer Travel-Wishlist steht, lernten wir vor einiger Zeit den, unserer Meinung nach, besten Vietnamesen in ganz München kennen. Das Viet Village!

Im Viet Village wird höchsten Wert auf die besten Zutaten, die frischesten Kräuter und die qualitativste Zubereitung gelegt, was sich eindeutig im Geschmack und in der Optik der Gerichte wieder findet. Qualität hat ihren Preis, so dass der Münchner Vietnamese nicht zu den günstigsten Restaurants im Umkreis zählt. Die Mittagskarte von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) ab 11:30 Uhr bis 14:30 Uhr ist daher eine willkommene Gelegenheit, um in den erstklassigen Genuss zu kommen.

stylingliebe-foodblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-foodblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-foodtipp-germanblogger-vietnamesiches-restaurant-muenchen-viet-village

Empfehlen kann ich euch das traditionelle Nationalgericht „Bun Cha“, welches aus vielen frischen Kräutern, lauwarmen Reisbandnudeln und einer milden Chilli-Limetten-Soße zusammengestellt wird und wahlweise mit Rindfleisch, Hühnerfleisch oder auch vegetarisch geordert werden kann. Perfekt für den Sommer als leichte Mahlzeit am Mittag oder Abend!

Ein Highlight sind zudem die „Roll-it-Yourself“ Gerichte, bei denen man leckere Sommerrollen mit Salaten, Kräutern, Fleisch oder Fisch selbst zusammenstellt, in dünnes Reispapier wickelt und zuletzt in eine köstliche Erdnusssoße dippt. Nicht verpassen sollte man zudem die Vorspeisen wie Wan Tan oder die Saté-Spieße, die am Tisch über einem kleinen Feuerchen gegrillt werden.

stylingliebe-foodblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-foodblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-foodtipp-germanblogger-vietnamesiches-restaurant-muenchen-viet-village

Das Viet Village findet ihr in München-Pasing oder auch in der Innenstadt unter dem Namen Restaurant Tempel, wobei wir definitiv öfter in Pasing anzutreffen sind, allein wegen der Außenterasse des gemütlichen Restaurants.

Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem vietnamesischen Restaurant-Tipp ein wenig kulinarisch inspirieren, so dass ihr euch selbst vom Yummy-Faktor überzeugen werdet :)

Euer Julchen ♥

Share onShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on TumblrShare on LinkedInEmail to someone