Wer auf sich und sein Äußeres Acht gibt, der wird sich früher oder später mit ihr auseinander setzen müssen – mit der richtigen Pflege gegen die ersten Hautalterungszeichen. Vorsorge ist besser als Nachsorge! Was auch ich zugegebenermaßen lange nicht ernst genommen habe. Doch irgendwann sind sie da, die ersten kleinen Fältchen. Um aktiv gegen Hautalterungszeichen vorzugehen und das am besten bereits in ihrer Entstehung, teste ich seit einiger Zeit die neue Tagespflege Vichy Slow Age, welche genau hierfür entwickelt wurde.

Einige meiner Freundinnen wendeten bereits mit Anfang 20 die ersten Pflegeprodukte gegen Hautalterungen an, was ich damals absolut übertrieben fand, schließlich war kein Mini-Fältchen weit und breit zu sehen. Heute weiß ich, dass Vorsorge besser als Nachsorge ist und wer früher mit der richtigen Pflege beginnt, auch länger etwas von seiner jugendlichen Haut hat.

stylingliebe-beautyblog-muenchen-fashionblog-munich-beautyblogger-deutschland-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-vorsorge-statt-nachsorge-mit-vichy-slow-age

Natürlich spielt hierbei nicht nur die richtige Gesichtspflege eine Rolle, sondern auch eine gesunde Ernährung und ein ausgeglichener Lebensstil – welcher grundsätzlich für ein besseres Lebensgefühl und mehr allgemeines Wohlsein sorgt.

Die passende Tagespflege zu finden, ist gar nicht so einfach. Doch als ich von der möglichen Wirkung von Vichy Slow Age hörte, war für mich klar, dass ich das Produkt auf jeden Fall testen sollte.

stylingliebe-beautyblog-muenchen-fashionblog-munich-beautyblogger-deutschland-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-vorsorge-statt-nachsorge-mit-vichy-slow-age

Die Tagespflege gegen Hautalterungszeichen in ihrer Entstehung vereint 3 natürliche Inhaltsstoffe:

  1. Antioxidans aus der Baicalin-Wurzel: verlangsamt die Hautalterung durch ein breites Wirkspektrum gegen freie Radikale
  2. Bifidus Probiotikum: stärkt die Widerstandsfähigkeit der Haut und fördert die Feuchtigkeitsversorgung
  3. Vichy Thermalwasser: wirkt neutralisierend auf den pH-Wert der Haut

stylingliebe-beautyblog-muenchen-fashionblog-munich-beautyblogger-deutschland-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-vorsorge-statt-nachsorge-mit-vichy-slow-age

Zudem bringt die stärkende Tagespflege einen Lichtschutzfaktor 25 mit und ist frei von Parabenen. Auch in der Handhabung ist Vichy Slow Age easy anzuwenden und zieht super schnell ein, ohne einen fettigen Film auf der Haut zu hinterlassen, was mir persönlich besonders wichtig ist. Durch ihren Pumpspender werden dosierte Mengen abgegeben und der Inhalt frei von Verschmutzungen gehalten. I like! Und nicht zu vergessen: das Design – was sich in jedem Badezimmer mehr als sehen lassen kann :)

Ihr merkt schon, ich bin schwer begeistert und auch sehr erleichtert, endlich eine passende Tagespflege mit gutem Gewissen, zusätzlich etwas für die eigene Haut tun zu können, gefunden zu haben.

stylingliebe-beautyblog-muenchen-fashionblog-munich-beautyblogger-deutschland-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-vorsorge-statt-nachsorge-mit-vichy-slow-age

Wenn ihr auch auf der Suche nach einer passenden Tagescreme gegen Hautalterungszeichen in ihrer Entstehung seid und nun ebenso auf den Geschmack von Vichy Slow Age gekommen seid, dann habe ich hier sogar noch einen Rabattcode „Stylingliebe“ von 10% für euch, den ihr auf apo-rot.de einlösen könnt.

On top könnt ihr bei einem Kauf des Produkts auf apo-rot.de noch bis zum 30.09.2016 ein Wellness-Wochenende im Hotel Reichshof in Hamburg gewinnen. Der Gewinn beinhaltet 2 Übernachtungen für 2 Personen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und einem Gutschein für eine Spa Behandlung pro Person im Wert von je 80,- Euro. Na, wenn das mal nicht nach einer wahren Verjüngungskur für Körper, Geist und Seele klingt :)

Viel Glück meine Lieben, ich drücke euch die Daumen!

Euer Julchen ♥

stylingliebe-beautyblog-muenchen-fashionblog-munich-beautyblogger-deutschland-fashionblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-vorsorge-statt-nachsorge-mit-vichy-slow-age

Dieser Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit apo-rot entstanden.

Share onShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on TumblrShare on LinkedInEmail to someone