Während der Fashion Week wohnten André, Chloé und ich die komplette Zeit über im Regent Berlin, eine der Top-Adressen in der deutschen Hauptstadt. Die Lage des Hotels hätte für uns persönlich nicht besser sein können, da wir von dort aus die verschiedensten Termine, Locations und Fashion Shows problemlos und innerhalb kurzer Strecken erreichten.

stylingliebe-reiseblog-muenchen-travelblog-munich-blogger-deutschland-reiseblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-travelblogger-zu-besuch-im-regent-berlin

Bereits beim Betreten des Regent Berlin im beliebten Stadtbezirk Mitte (Charlottenstraße 49), fühlt es sich an, als würde man in eine andere Welt eintauchen. In der Lobby des 5-Sterne Hotels hängen prächtige Kronleuchter von den stuckbesetzten Decken, ein riesiger und wunderschöner Blumenstrauß bildet das Zentrum des Eingangsbereichs – der von edlen Marmorelementen, einem Klavierflügel und schweren Samt-Vorgängen umgeben ist. Ein Mix aus Renaissance und Moderne, der sofort anspricht und den Wohlfühlfaktor steigen lässt.

stylingliebe-reiseblog-muenchen-travelblog-munich-blogger-deutschland-reiseblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-travelblogger-zu-besuch-im-regent-berlin

Unsere Unterkunft

Auch unser hübsches Deluxe Zimmer im Biedermeierstil in der 6. Etage ließ keine Wünsche offen. Zu unserer Überraschung wartete dort nicht nur ein extrem gemütliches King Size Bett und jede Menge Platz auf uns, sondern auch ein extra für Chloé zur Verfügung gestelltes Körbchen mit eigenem Trink- und Futternapf.

stylingliebe-reiseblog-muenchen-travelblog-munich-blogger-deutschland-reiseblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-travelblogger-zu-besuch-im-regent-berlin

Vielleicht war das auch der Grund dafür, warum sich unsere kleine Hundedame außergewöhnlich wohl im Regent Berlin fühlte. Was für uns natürlich ein absoluter Volltreffer war, so dass wir sie mit gutem und ruhigem Gewissen auch mal 1-2 Stündchen alleine lassen konnten.

stylingliebe-reiseblog-muenchen-travelblog-munich-blogger-deutschland-reiseblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-travelblogger-zu-besuch-im-regent-berlin

Die Lage

Von unserem Zimmer aus hatten wir eine grandiose Aussicht auf die Charlottenstraße bis hin zum Gendarmenmarkt, der sich übrigens auch perfekt für Fotoshootings eignet. Nach nur wenigen Minuten zu Fuß erreicht man von hier aus das Brandenburger Tor und den Tiergarten, der mitten in der Stadt auch für Chloé genügend Auslauf bot. Außerdem ist die populäre Friedrichstraße, die parallel zur Charlottenstraße verläuft, mit unzähligen Shoppingmöglichkeiten ein Paradies für jede Fashionista… like me ;)

stylingliebe-reiseblog-muenchen-travelblog-munich-blogger-deutschland-reiseblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-travelblogger-zu-besuch-im-regent-berlin

Angebote im Regent Berlin

Auch wenn die Berliner Modewoche dieses Mal nicht wie üblich am Brandenburger Tor stattfand, war das Regent Berlin der perfekte Ausgangspunkt, um jegliche Anlaufstellen entspannt zu erreichen. Morgens starteten wir mit dem erstklassigen Frühstück im renommierten und mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnetem Restaurant Fischers Fritz, um gestärkt in die vollgepackten Tage zu starten.

Von 6:30 Uhr bis 11:30 Uhr kommen hierbei nicht nur Frühaufsteher, sondern auch Langschläfer voll auf ihre Kosten. Wer einmal das Frühstücksangebot probiert, darf sich auf keinen Fall die Blaubeer-Pancakes entgehen lassen. Super yummy!

stylingliebe-reiseblog-muenchen-travelblog-munich-blogger-deutschland-reiseblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-travelblogger-zu-besuch-im-regent-berlin

Leider hatten wir aufgrund der Fashion Week nicht allzu viel Zeit, um auch einmal das Gym zu testen oder eine der angebotenen Regent Tea Academy Nachmittage in der gemütlichen und stilvollen  Tea & Lobby Lounge mit Kamin auszuprobieren.

stylingliebe-reiseblog-muenchen-travelblog-munich-blogger-deutschland-reiseblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-travelblogger-zu-besuch-im-regent-berlin

Als Tea-Lover ist es sicherlich sehr interessant, sich die Besonderheiten im Umgang verschiedener Teesorten und deren Geschichte von einem waschechten TeaMaster erklären zu lassen. Dieses Kulturprogramm heben wir uns einfach für einen nächsten Besuch auf.

stylingliebe-reiseblog-muenchen-travelblog-munich-blogger-deutschland-reiseblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-travelblogger-zu-besuch-im-regent-berlin

Rabattcode für euch!

Apropos Besuch, wenn auch ihr Lust habt, dem Regent Berlin einen Besuch abzustatten oder noch nach einer Unterkunft für einen Kurztip in die trubelige Metropole sucht, dann bekommt ihr mit dem Rabattcode Stylingliebe auf der Homepage des Regent Berlin 5% Discount und ein Upgrade on top. Der Code ist noch bis Ende den Jahres (31.12.2017) einlösbar.

Zum Abschluss möchte ich mich noch einmal ganz herzlich beim kompletten Regent-Team für den hervorragenden Service und für die herzliche Gastfreundschaft gegenüber uns und unserer kleinen Fellnase bedanken.

Und wer erfahren möchte, was wir während der Fashion Week in Berlin so alles angestellt haben, der findet in diesem Artikel eine komplette Übersicht.

Euer Julchen ♥

stylingliebe-reiseblog-muenchen-travelblog-munich-blogger-deutschland-reiseblogger-bloggerdeutschland-lifestyleblog-travelblogger-zu-besuch-im-regent-berlin

Share onShare on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on TumblrShare on LinkedInEmail to someone