Wir sind zurück in good old Germany und allmählich dabei, unseren Jetlag zu überwinden, den unser kleines Mädchen wesentlich besser wegsteckt, als Mama und Papa. Miami ist immer wieder eine Reise wert, auch wenn wir bei unserem letzten und bereits dritten Besuch im Sunshine State leider nicht besonders viel Glück mit dem Wetter hatten. Dennoch gab es hin und wieder ein paar regenfreie Stunden, die wir am liebsten am Strand verbrachten oder für eine Runde Fitness an der Miami Beach Promenade nutzten. Es geht doch nichts über eine sportliche Erkundungstour am berühmt-berüchtigten Miami Ocean Drive :)

stylingliebe-lifestyleblogger-fitnessblog-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-lifestyleblog-reiseblog-travelblogger-eine-runde-fitness-an-der-miami-beach-promenade

Eine Runde Fitness für Traveller bitte!

Egal, wohin es uns auf unseren Reisen verschlägt, es zieht mich stets in meine Laufschuhe, die ein fester Bestandteil meiner Travel-Utensilien sind. Ich liebe es, auf diese Weise neue Gegenden zu entdecken, dabei das Treiben der Menschen zu beobachten (dieses Mal sogar mit Kinderwagen!) und zusätzlich etwas für meine innere Balance zu tun.

Die sommerlichen Temperaturen am Atlantischen Ocean, die durchschnittlich bei milden 24 Grad liegen, kombiniert mit einer angenehm frischen Meeresbriese sind die perfekten Gegebenheiten, um Sport zu treiben. Nicht ohne Grund ist Miamis bekannteste Beach Promenade ein beliebtes Örtchen, das täglich etliche Jogger und Fitness-Junkies anzieht.

stylingliebe-lifestyleblogger-fitnessblog-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-lifestyleblog-reiseblog-travelblogger-eine-runde-fitness-an-der-miami-beach-promenade

Die Miami Beach Promenade

Der Miami Beach Boardwalk beginnt nördlich am Indian Beach Park an der 46th Street und der Collins Avenue und endet südlich an der 5th Street in der Nähe des South Pointe Parks. Auf der ca. 6,5 km langen Promenade gibt es jede Menge zu sehen und zu bestaunen, weshalb sie nicht ohne Grund auch liebevoll als „Catwalk of South Beach“ bezeichnet wird.

stylingliebe-lifestyleblogger-fitnessblog-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-lifestyleblog-reiseblog-travelblogger-eine-runde-fitness-an-der-miami-beach-promenade

Schon gewusst?

Wem die Strecke von 6,5 km fußläufig zu lang ist, kann den kostenlosen Trolley-Service für den gesamten Miami Beach nutzen, der die populärsten Miami Beach Boardwalk Ausgangspunkte ansteuert. Der Trolley fährt ungefähr alle 20 Minuten und kann von verschiedenen Haltestellen entlang der Collins Avenue, der Washington Avenue und der Alton Road erreicht werden. Die neuesten Routen und weitere Informationen findet ihr auf der Miami Beach Trolley Webseite.

stylingliebe-lifestyleblogger-fitnessblog-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-lifestyleblog-reiseblog-travelblogger-eine-runde-fitness-an-der-miami-beach-promenade

Muscle Beach South Beach

Auf meiner Jogging-Runde machte ich einen kurzen Stopp am berühmt-berüchtigten „Muscle Beach“ gegenüber des Ocean Drives, auf dem diverse „Arnold Schwarzenegger Doubles“ ihre Künste zum Besten geben und für zusätzliche Motivation sorgen. Die frei zugängliche und gepflegte Outdoor-Anlage bietet Sportgeräte für jede Muskelgruppe, die kostenfrei genutzt werden können. Perfekt für ein kurzes und intensives Work-Out unter freiem Himmel…inklusive jeder Menge Zuschauer ;)

stylingliebe-lifestyleblogger-fitnessblog-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-lifestyleblog-reiseblog-travelblogger-eine-runde-fitness-an-der-miami-beach-promenade

Stylish & Funktional

Mit einem coolen sporty Outfit fällt das Sporteln bekanntlich leichter, weshalb ich mir bereits vor Abreise nach Florida einen lässigen Fitness-Look der Marke FALKE zulegte. Ein Look, mit dem es sich optimal trainieren, aber auch flanieren lässt. Das locker geschnittene Shirt aus hochwertigem Leinenstrick und die super bequeme Shorts aus Merinowolle sind nicht nur optisch, sondern auch funktional bestens dafür geeignet.

Am meisten hat mich jedoch der „Versatility Maximum Support Damen Sport-BH“ überzeugt, der seinem Namen ganz sicher alle Ehre macht. Selten hat ein Sport-BH besser gesessen und mir stärkeren Halt gegeben. Shopping-Tipp: Wer von euch Ladies noch auf der Suche nach einem passenden Begleiter für sportliche Aktivitäten ist, sollte sich das innovative Modell auf jeden Fall einmal genauer anschauen.

stylingliebe-lifestyleblogger-fitnessblog-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-lifestyleblog-reiseblog-travelblogger-eine-runde-fitness-an-der-miami-beach-promenade

Trotz unserer Liebe zu Florida wird es uns vorerst nicht so schnell wieder an den Ocean Drive ziehen. Dennoch sind bereits weitere Reisen für die nächsten Monate geplant und ihr könnt schon jetzt gespannt sein, von welchen spannenden Orten und Laufstrecken ich euch berichten werde.

Ich wünsche euch ein erholsames Wochenende und eine dicke Portion Sonnenschein.

Euer Julchen ♥

stylingliebe-lifestyleblogger-fitnessblog-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-lifestyleblog-reiseblog-travelblogger-eine-runde-fitness-an-der-miami-beach-promenade

Dieser Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit der FALKE KGaA entstanden.