Vor genau einem Jahr begann meine aufregende Reise mit Marie Jo. Im Rahmen eines gemeinsamen Videodrehs startete unsere erste Zusammenarbeit in 2018. Ehrlich gesagt, hatte ich damals keinen blassen Schimmer davon, was auf mich zukommen und wie sehr mich die zukünftigen Erfahrungen bereichern würden. Ich hatte einfach nur riesige Lust auf dieses große Projekt und zugleich enormen Respekt vor der neuen Aufgabe, die belgische Lingerie- und Swimwear Brand als deutscher Ambassador präsentieren zu dürfen. Zum damaligen Zeitpunkt war es absolutes Neuland für mich, professionelle Videoclips mit längeren Sprechrollen zu drehen, weshalb ich mich anfangs recht schwer damit tat, vor der Kamera frei zu sprechen.

Meine Reise mit Marie Jo Lingerie

Ich wollte es gut machen, wenn nicht sogar perfekt und setzte mich damit ziemlich unter Druck. Es war die größte berufliche Challenge, der ich mich im letzten Jahr stellte. Letztendlich brachte sie mich dazu, meine Komfortzone zu verlassen und über mich hinauszuwachsen. Ein Prozess, über den ich sehr dankbar bin und der wieder einmal mehr beweist, dass es sich lohnt, neue Dinge zu wagen und auszuprobieren.

stylingliebe-lifestyleblogger-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-lifestyleblog-modeblog-fashionblogger-meine-reise-mit-marie-jo-spring-summer-trends-2019

Heute, ein Jahr voller gemeinsamer Projekte später, stand ich im gleichen Rahmen erneut für das belgische Lingerie und Swimwear Label vor der Kamera. Weder als Profi, noch fehlerfrei. Dafür mit etwas mehr Erfahrung, Selbstvertrauen und Sicherheit am Set.

Spring/Summer Trends 2019

Ich bin super stolz darauf, ein weiteres Jahr mit Marie Jo arbeiten zu dürfen und euch heute bereits das erste Ergebnisse unseres „Boobietalk“ Videosdrehs aus Gent zeigen zu können. Im ersten von fünf Videos stelle ich euch angesagte Spring/Summer Trends für das neue Jahr vor und gebe euch passend dazu ein paar Styling-Tipps für diverse Gelegenheiten. So viel kann ich euch schon jetzt verraten: die kommenden Dessous-Trends sind nicht nur optisch der Knaller, sondern auch qualitativ sehr hochwertig.

Doch überzeugt euch am besten selbst :)

Mit diesem Label habe ich einen Partner gefunden, für den die Persönlichkeit der Frau nicht nur vor, sondern auch hinter den Kulissen im Fokus steht und mit dem ich mich absolut identifizieren kann.

Ein dickes DANKE an die gesamte Marie Jo Crew für euren wertvollen Support und eure durchweg positiven Vibes. Here we go again 2019!

Euer Julchen ♥

stylingliebe-lifestyleblogger-fashionblog-muenchen-styleblog-munich-blogger-deutschland-lifestyleblog-modeblog-fashionblogger-meine-reise-mit-marie-jo-spring-summer-trends-2019

Dieser Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit Marie Jo Lingerie entstanden.