Stell dir vor, du würdest es zum ersten Mal tun. Du würdest zum ersten Mal Fahrradfahren. Zum ersten Mal an einer Blume riechen, eine Kirsche essen, einen anderen Menschen küssen, die Treppe hinunterlaufen, den Sand berühren oder deine Zähne putzen. Stell dir vor, du würdest all diese Dinge zum allerersten Mal tun.

Stell dir vor, du würdest es zum ersten Mal tun.

„Gewohnheiten“ die wir schon etliche Male ausgeübt haben. Anstatt sie jedes Mal auf’s Neue bewusst zu erleben, fallen wir in einen Automatismus. Je öfter wir etwas wiederholen, desto besser und geübter werden wir in unseren „Abläufen“. Das ist toll! Doch häufig geht dabei die Verbindung zu uns selbst und zu unserer Umwelt verloren. Das bewusste Erleben. Das Genießen. Das im Hier und Jetzt sein.

Wie fühlt es sich an?

Wie fühlt es sich an, Fahrrad zu fahren? Den Wind im Gesicht und die Kraft in den eigenen Beinen zu spüren? An was erinnert mich der Duft einer Blume und was macht er mit mir? Wie schmeckt eine Kirsche? Wie ist ihre Konsistenz und was löst ihr Aroma in mir aus? Wie putze ich meine Zähne? Zahn für Zahn? Wie fühlt es sich an?

stylingliebe-mamablog-familienblog-muenchen-achtsamkeit-blogger-deutschland-stell-dir-vor-du-wuerdest-es-zum-ersten-mal-tun

Balance zwischen Erleben und Effizienz

Einen großen Teil unseres Tages erleben wir unbewusst. In vielen Dingen, die wir tun, sind wir bereits gedanklich einen Schritt weiter. „Was kommt als nächstes?“ Die Balance zwischen Erleben und Effizienz ist oft schwer zu finden, doch es ist möglich. Wir müssen nicht ständig alles gleichzeitig können. Zeit ist nicht unser Feind. Es reicht aus, wenn Dinge nacheinander passieren. Bewusster und intensiver.

Es braucht viel Übung und gelingt nicht immer. Doch wenn es passiert und du es gewollt zulässt, wirst du dich verbundener mit dir selbst und deiner Intuition fühlen. Du wirst dich ausgeglichener und zufriedener fühlen. Wie ein Kind, das Dinge zum ersten Mal ausprobiert und dabei nur den Moment erlebt. Wie das Probieren einer Kirsche.

Stell dir vor, du würdest es zum allerersten Mal tun…