Vor ein paar Tagen habe ich mich hoch motiviert im Fitnessstudio angemeldet. Yay! Eigentlich bin ich kein großer Freund von diesen Sportclubs und meistens ist es auch immer wieder das gleiche Spielchen: anmelden, durchziehen, schleifen lassen, ab und zu doch mal gehen und letztendlich wieder kündigen. Genau diese Gedanken schossen mir beim Unterschreiben der Mitgliedschaft durch den Kopf. Aber uneigentlich hab´ ich mega Bock auf Kurse mit Gewichten und knallharten Drillinstructors, die mich ordentlich auspowern und schwitzen lassen. Also Leute, diesmal wird´s 100%ig anders! Na ok, seien wir realistisch: ich hoffe ganz stark, dass es diesmal anders wird ;)

Die Mischung macht´s und daher werde ich es mir weiterhin nicht nehmen lassen, zusätzlich an der frischen Luft zu trainieren und mein regelmäßiges kleines Workout durchzuziehen. Gerade jetzt bei dem schönen Wetter macht es doch erst richtig Laune draußen zu sporteln. Dort kann auch ohne Hanteln und Geräte einiges für die Bikini-Figur 2015 getan werden. Wie mein wöchentliches Workout nach einer lockeren 30-minütigen Laufrunde aussieht und welche gezielten Übungen ich für BBP, Rücken und Arme am liebsten mache, zeige ich euch jetzt:

stylingliebe-lifestyleblog-blogger-fashionblog-muenchen-munich-blogger-modeblog-bloggerdeutschland-fitness-workout-lifestyleblog

1. Nach dem Cardio-Warm-Up folgt eine kurze Stretch-Session.

stylingliebe-lifestyleblog-blogger-fashionblog-muenchen-munich-blogger-modeblog-bloggerdeutschland-fitness-workout-lifestyleblog

2. Anschließend werden Po und Rücken mit der sogenannten Body Lift Übung in shape gebracht. Hierbei wird der linke Arm und das rechte Bein im 90-Grad-Winkel zum Körper 10 Sekunden gehalten. Pro Seitenwechsel 10 Wiederholungen. Wer den Allerwertesten intensiver trainieren möchte, winkelt das  ausgestreckte Bein an und wippt mit kleinen Bewegungen nach oben.

stylingliebe-lifestyleblog-blogger-fashionblog-muenchen-munich-blogger-modeblog-bloggerdeutschland-fitness-workout-lifestyleblog

3. Crunches sind super, um die Bauchmuskulatur zu trainieren. Hierbei berühren sich Knie- und Ellenbogen wechselseitig jeweils 15 Mal. Kurze Pause und weiter geht´s mit Runde 2 und 3. Wichtig: zwischen Brustbein und Kinn Platz für einen imaginären Tennisball lassen, somit schont ihr eure Halswirbelsäule.

stylingliebe-lifestyleblog-blogger-fashionblog-muenchen-munich-blogger-modeblog-bloggerdeutschland-fitness-workout-lifestyleblog

4. Der Unterarmstütz oder auch Plank genannt ist eine tolle Ganzkörper-Übung, die Spannung in jede Faser deines Körpers bringt und besonders die Bauchpartien beansprucht. Jeweils 60 Sekunden ausharren und nach einer kleinen Pause das Ganze 2 Mal wiederholen. Tipp: Popo anspannen und ihn Richtung Boden drücken verstärkt den Effekt der Bauchübung.

stylingliebe-lifestyleblog-blogger-fashionblog-muenchen-munich-blogger-modeblog-bloggerdeutschland-fitness-workout-lifestyleblog

5. Durch Dips (Beugestütz) wird der Trizeps ordentlich zum Burnen gebracht. Hier reichen 3 Mal 10 Wiederholungen. Den Körper langsam von oben nach unten senken. Erreicht die Armstellung den 90-Grad-Winkel kann wieder nach oben gedrückt werden. Bei dieser Übung ist es wichtig das Gewicht auf den Fersen zu lassen, so wird auch gleichzeitig in die Gesäßmuskulatur gearbeitet. Je weiter die Beine vom Körper entfernt sind, desto höher wird das Schwierigkeits-Level.

Insgesamt gehen 45 Minuten für das Workout drauf. Gut und intensiv genutzte Zeit, die wir uns viel öfter nehmen sollten. Schon allein wegen des Ich-fühl-mich-so-gut-nach-dem-Sport-Gefühls :)

Vielleicht konnte ich euch mit diesem Fitness-Post ein wenig motivieren und ihr probiert die Übungen direkt mal aus?! Let´s go :)

Was sagt ihr eigentlich zu meinem neuen Sportoutfit, welches ich gleich mal eingeweiht habe? Besonders begeistert bin ich von den ultra-leichten In- und Outdoor Trainingsschuhen Pulse XT Geo Wn´s von Puma, die durch ihr spezielles Fußbett für Atmungsaktivität, Dämpfung und Halt sorgen.

Was aber noch viiiel cooler ist, dass ich zusammen mit Puma 1 Paar dieser Fitnessschuhe im Wert von 80 Euro an euch sporty Spices (Größe 37-42) verlosen darf :D

Gewinnspiel

Mitmachen ist wie immer super easy! Hinterlasst mir einfach ein Kommentar unter diesem Beitrag und verratet mir, für welche sportliche Aktivität ihr den Puma-Schuh einsetzen würdet! Am Gewinnspiel teilnehmen könnt ihr bis Sonntag, den 14.06.2015. Und schon am Montag, den 15.06.2015 wird der Gewinner direkt per Email bekannt gegeben. Solltet ihr unter 18 Jahren sein, benötige ich im Falle eines Gewinns die Einverständniserklärung eurer Eltern, damit ihr eure Adresse rausgeben dürft.

Ich drücke euch ganz fest die Däumchen! Good Luck Sporties!

Euer Julchen ♥

stylingliebe-lifestyleblog-blogger-fashionblog-muenchen-munich-blogger-modeblog-bloggerdeutschland-fitness-workout-lifestyleblog stylingliebe-lifestyleblog-blogger-fashionblog-muenchen-munich-blogger-modeblog-bloggerdeutschland-fitness-workout-lifestyleblogOUTFIT

Long Sleeve Hoodie* | by Icebreaker | shop here

Essential Bra* | by Puma | shop here

Power Long Tight* | by Puma | similar shop here

Fitness Shoe* | by Puma | shop here